Podcast Buchbranche Über Verlage

Folge 1: Was macht ein Buchverlag?

Folge 1: Was macht ein Buchverlag | Bücherrauschen – der Podcast

Was macht ein Verlag? Wer ist alles im Verlag am Buch beteiligt? Und was ist der Unterschied zwischen unabhängigen Häusern und Konzernen? In unserer ersten Folge erzählen wir euch alles über den klassischen Aufbau eines Buchverlages, unternehmen einen kurzen Exkurs in die Geschichte und verraten euch, welche Buchreihen uns ganz besonders geprägt haben.

Der (Buch-) Verlag

Ein Buchverlag ist, ganz einfach ausgedrückt, ein Unternehmen, das Bücher veröffentlicht. Dabei kümmert sich der Verlag nicht nur darum, dass das Manuskript der Autor*innen gedruckt und in den Buchhandlungen verfügbar ist, sondern auch um die komplette Bearbeitung des Textes, das Cover, das Setzen des Textes und alles Weitere.

Verlage gibt es seit der Erfindung des Buchdrucks. Bereits in den Anfängen des Verlagswesens gingen die Verleger*innen in eine sogenannte Vorausleistung – dies hat sich bis heute nicht geändert. Denn schon vor der Veröffentlichung des Buches erhalten die Autor*innen in der Regel ein Honorar für ihr Manuskript. Für die Herausgabe des Buches überträgt der/die Autor*in seine Rechte an den Verlag. Dazu wird ein Vertrag geschlossen, der ganz genau beinhaltet, was der Verlag mit dem Manuskript darf und was er für die Überlassung tun muss.

Die Abteilungen

Ein Verlag ist in verschiedene Abteilungen unterteilt: Lektorat, Vertrieb, Marketing, Herstellung, Lizenzen. Hinzu kommen natürlich allgemeine Bereiche wie die Buchhaltung, Geschäfts- und Verlagsleitung, Personalabteilung etc. In jedem Verlag sind die einzelnen Abteilungen ganz unterschiedlich aufgestellt und benannt. Zum Beispiel gibt es oft statt einer reinen Marketingabteilung einzelnen Abteilungen wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, das Online-Marketing und die Werbung. Jeder Arbeitsbereich im Verlag ist dabei mal mehr, mal weniger am Buch beteiligt. Sie eint jedoch ein Ziel: Das jeweilige Werk an möglichst viele Leser*innen zu vermitteln.

Mehr über die einzelnen Abteilungen erfahrt ihr in weiteren Podcastfolgen, hier findet ihr eine Übersicht über alle: Über die Abteilungen eines Buchverlags.

Noch genauer gehen wir auf die Rolle und die Arbeit eines Buchverlages im Podcast ein, hört also gerne hinein! Wenn ihr Fragen dazu habt, lasst es uns sehr gerne hier in den Kommentaren wissen oder schreibt uns per Mail oder auf Instagram.

Unsere Buchtipps

Carinas Buchtipp ist Joanne K. Rowlings „Harry Potter“, erschienen im Carlsen Verlag.
Mehr zur Reihe findet ihr hier.

Jennys Buchtipp ist Lian Hearns „Der Clan der Otori“, erhältlich bei Fischer Taschenbuch.
Mehr zur Reihe findet ihr hier.

(Musik: All over now – GEMAfreie Musik von https://audiohub.de)

Hier die Folge direkt anhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.